Kultur in Leipzig – für Studenten

Vor ein paar Monaten versprach ich irgendjemandem, nach meiner Zeit in Leipzig die wichtigsten Kulturangebote für Studenten aufzulisten. Hier, bitte sehr:

Das Centraltheater. Studenten bekommen hier Karten für 7 Euro. In allen Platzkategorien. Kann ich uneingeschränkt empfehlen. 2011 war das beste Stück „Das Fest“; falls ihr irgendwann mal die Möglichkeit habt, eine Wiederaufführung zu besuchen: Tut es!

Die Skala. Gehört irgendwie zum Centraltheater dazu, hier sind die Schauspieler aber jünger und die Stücke moderner. Vor allem Brecht’sches Theater. Erfrischend anders, ich erinnere mich noch gut an ein Stück, bei dem es die ganze Zeit regnete. In einem geschlossenen Raum. Karten auch hier für Studenten 7 Euro.

MDR-Konzerte. Karten für 9 Euro, auch wieder alle Platzkategorien. Die Stücke im Gewandhaus sind meistens gut, nur eines hat mich dort bislang nicht vom Hocker gerissen. Matineekonzerte, keine Ahnung.

Das Krystallpalast Varieté. Hier kommt es ein wenig auf euer Glück an, Karten zu bekommen. 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn gibt es für Studenten die Karten für nur 5 Euro. Unterschiedliches Programm, vor allem kleinere Künstlergruppen treten hier auf.

Die Oper. Für 10 Euro im halben Jahr bekommt ihr eine Karte, die euch berechtigt, 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn die Restkarten in jeder Kategorie für 6 Euro zu kaufen. Ein Rat: es lohnen sich nur die Kategorien I und II, teilweise singen die Schauspieler sonst zu leise.

Das Museum der bildenden Künste. Moderne Kunst. Großartige Dauerausstellung. Studenten zahlen 3,50 für die Sammlung, 4 Euro für die Wechselausstellung. Geht hin.

Das Grassimuseum. Beinhaltet das Museum für angewandte Kunst, für Völkerkunde und für Musikinstrumente. In letzterem kann man auch selbst Hand anlegen, zum Beispiel ausprobieren, ob man Geige spielen kann. Ich kann es nicht. Kompliziertes Preissystem, schaut einfach selbst. 

Sollte ich noch etwas Wichtiges ausgelassen haben, schreibt gerne in die Kommentare.

Update: Genannt sei auch noch die naTo, ein soziokulturelles Zentrum. Ich selbst war nie dort, habe mir aber sagen lassen, dass der Veranstaltungsort unter Studenten recht beliebt ist und als Kino, Theater und Bar in einem fungiert. Alternative Filme und andere geförderte Projekte runden das Programm ab. Danke für den Hinweis, Nadine.

/
Warning: Use of undefined constant d - assumed 'd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/257952_96450/rp-hosting/50005110/5117/blog/wp-content/themes/ankh_3/functions.php on line 501

Warning: Use of undefined constant m - assumed 'm' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/257952_96450/rp-hosting/50005110/5117/blog/wp-content/themes/ankh_3/functions.php on line 501

Warning: Use of undefined constant y - assumed 'y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/257952_96450/rp-hosting/50005110/5117/blog/wp-content/themes/ankh_3/functions.php on line 501